Die Musiziergruppe bietet Instrumentalausbildung für Anfänger in wöchentlichem Gruppenunterricht.

 

Über die Einteilung der Gruppen sowie erforderliche Änderungen (vgl. 4. Unterrichtszeiten/-dauer) entscheidet ein Planungsteam, bestehend aus dem Instrumentallehrer und mindestens einer für die Organisation verantwortlichen Person der Musikkapelle St. Martinus.

 

Nach einem halben Jahr werden alle Kinder der beiden genannten Grundschulen einmal wöchentlich, immer Donnerstagnachmittag, sich im katholischen Gemeindehaus St. Martinus treffen, um gemeinsam 1 Stunde zu proben.

Die Eltern haben dann die Möglichkeit, die Fortschritte ihrer Kinder zu bewundern, um somit Schritt für Schritt zu erleben, was diese in der Musiziergruppe als auch in der Jugendgruppe und Anfängergruppe der

Musikkapelle St. Martinus lernen.

 

Des weiteren können sich alle nach Belieben aktiv im Leben unserer Gemeinschaft der Musikkapelle St. Martinus beteiligen (Unterstützung bei Freizeitangebote, Grillfeste, Konzerte, Vorspielabend usw).